Frauenrechte und -schutz haben keinen Platz unter Kanzlerin A. Merkel

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Frauen- und Mädchenrechte sowie deren Schutz wurden in der 2. Hälfte des letzten Jahrhunderts schwer erkämpft und sind eine Errungenschaft einer hoch entwickelten Zivilisation.

Seit die Grenzen für andere Kulturkreise unkontrolliert geöffnet wurden, schwinden diese Rechte und der Schutz immer mehr.

Es gibt jedoch noch Frauen, die diesen Missstand öffentlich anprangern. Dazu gehört Leyla Bilge:

www.leyla-ev.com

die Sie recht herzlich nach Berlin einlädt zu einem Marsch für Frauen.

Sie finden dazu unter HOME -> Termine / Veranstaltungen -> eine Einladung von Frau Bilge für den 17.02.2018 / 15:00 Uhr Berlin Kreuzberg, Oranienplatz.

 

Leyla Bilge 01

 

Downloadbereich

AfD Kreistagsfraktion Erzgebirge

Fraktionsvorsitzender               
Thomas Dietz
Stollberger Straße 7                                                   
09385 Lugau



http://www.afd-erz.de