Weltkulturerbe Erzgebirgsregion - mit Windrädern auf jedem Berg? Nein, zu Windräder sagt die AfD Kreistagsfraktion Erzgebirge!

Artikel zu den Plänen Windräder zwischen Gelenau und Weißbach:

Freie Presse Windräder zwischen Gelenau und Weißbach

 

Weltkulturerbe Erzgebirgsregion - mit Windrädern auf jedem Berg? Nein, zu Windräder sagt die AfD Kreistagsfraktion Erzgebirge!

Die AfD-Kreistagsfraktion begrüßt mehrheitlich die Anstrengungen des Landkreises und der Wirtschaftsförderung, den Titel Weltkulturerbe zu erlangen.

Die Ernennung zum Weltkulturerbe wäre für das Erzgebirge als Region eine tolle Aufwertung und natürlich für die Menschen, die hier leben und unsere Heimat so bewahren!

Dieser Titel wäre Anerkennung und Verpflichtung zugleich.

Das Erzgebirge lebt von seiner Tradition und seiner Landschaft, die bis heute noch in weiten Teilen so ursprünglich erhalten wurde.

Das Erzgebirge wird als das “Weihnachtsland” bezeichnet und viele Menschen aus anderen Bundesländern und dem Ausland, kommen u.a. in der Adventszeit zu uns,

um eine romantische Lichterfahrt durch die Dörfer und Städte zu machen.

Das Erzgebirge macht auch die Herzlichkeit seiner Einwohner aus, einem ganz besonderen Menschenschlag.

Wir wünschen uns, dass unser Erzgebirge den Titel bald bekommt, er würde einen wirtschaftlichen und touristischen Aufschwung für die Einwohner und Region  mit sich bringen.

Die 200 Meter hohen Windräder, die derzeit gerade in Planung sind, würden dafür sicher keinen positiven Aspekt bilden.

Ihr AfD Kreistagsfraktion Erzgebirge

Downloadbereich

AfD Kreistagsfraktion Erzgebirge

Fraktionsvorsitzender               
Thomas Dietz
Stollberger Straße 7                                                   
09385 Lugau



http://www.afd-erz.de